Logo Omniavision schwarz-schwarz
Sie befinden sich hier: Unter- & Wachbewusstsein

Webseiten nach Bewusstseinsebenen

Unterbewusstsein & Wachbewusstsein

derhypnosetherapeut_bewusstsein_omniavision

Der
Hypnosetherapeut

Das Ziel ist es, einen entspannten Zustand zu erreichen, der es möglich macht, bereit zu sein, frühere, evtl. schwierige Situationen erleben und verständnis- und liebevoll „auflösen“ zu können.

reframingcoaching_omniavision

Das
Reframingcoaching

Symptome haben eine unterbewusste Komponente in Form einer Stress- oder Traumasituation, wobei das Unterbewusstsein anstrebt, das Wiedererleben des Symptomauslösers zu vermeiden

unterbewusstseinscoach_omniavision

Der
Unterbewusstseinscoach

Der entscheidende Punkt, um Veränderungen im Leben, im Beruf und für maximalen sportlichen Erfolg zu erreichen, ist es, das Unterbewusste zielführend positiv zu beeinflussen.
der_mentalbooster_omniavision

Der
Mentalbooster

Es geht darum, den mentalen Bereich zu fördern, um ein erhöhtes Maß an Stressresilienz zu erreichen, sowie um mit Herausforderungen des Lebens entspannt umgehen zu können.
subselling_omniavision

Das Subselling-
Verkaufstraining

Das Verkaufen findet weniger auf der Bewusstseinsebene statt, sondern viel mehr über einen unterbewussten Zugang zum Kunden, der gar nicht „merkt„, dass ihm etwas verkauft wird.

coachingthecoach_omniavision

Coaching
the Coach

Coaching-the-Coach hat die Aufgabe, Coaches dabei zu unterstützen, schwierige Situationen zu meistern und bestmögliche Coachingergebnisse zu erzielen.

raucherentwoehnungdortmund_omniavision

Raucherentwöhnung
Dortmund

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, hat den wichtigsten Schritt getan. Wir unterstützen z.B. mit Hypnose und helfen, Raucher und Nichtraucher gleichzeitig zu sein.

liebesdusche_werkzeug_omniavision

Die
Liebesdusche

Es geht darum, eine heterogene Gruppe von sich fremden Menschen ein besonderes Energielevel erleben zu lassen, das sich auf alle Beteiligten positiv auswirkt.

motivationsdusche_omniavision

Die
Motivationsdusche

Es geht darum, eine zielfokussierte Gruppe z.B. Sportler ein besonderes Energielevel erleben zu lassen, das sich auf alle Beteiligten positiv auswirkt.

angstzentrum_zentral_omniavision

Das
Angstzentrum

Wir befassen uns im Angstzentrum mit vielen Formen von Ängsten und gehen ihren Ursachen auf den Grund. Das Auflösen von Ängsten kann u.a. mit Hypnose versucht werden.

hypnosezentrum_omniavision

Das
Hypnosezentrum

Wir befassen uns im Hypnosezentrum mit Möglichkeiten eines künstlich erzeugten Teilschlafzustands, der mit Veränderungen des Bewusstseinszustandes einhergeht.

motivationszentrum_omniavision

Das
Motivationszentrum

Das Motivationszentrum hilft, zu erkennen, was man wirklich will, denn um das zu tun, was man wirklich will, ist keine externe Motivation vonnöten.

reframingzentrum_omniavision

Das
Reframingzentrum

Das Reframing hilft, Ereignisse aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Sobald man das Positive in einem Erlebnis erkennt, können Symptome verschwinden.

reinkarnationszentrum_omniavision

Das
Reinkarnationszentrum

Im Reinkarnationszentrum befassen wir um mit Themen rund um das Konzept der Reinkarnation mit entsprechenden Auswirkungen auf das jetzige Leben.

unterbewusstseinsszentrum_omniavision

Das
Unterbewusstseinszentrum

Im Unterbewusstseinszentrum befassen wir uns mit allen Themen zum Erreichen und positiven Beeinflussen des Unterbewusstseins, um z.B. Symptome obsolet zu machen.

hypnosetherapiedortmund_omniavision

Hypnosetherapie
Dortmund

Das Ziel ist es, einen entspannten Zustand zu erreichen, der es möglich macht, bereit zu sein, frühere, evtl. schwierige Situationen erleben und verständnis- und liebevoll „auflösen“ zu könnenn

Der Hypnosetherapeut

derhypnosetherapeut_bewusstsein_omniavision

Die Hypnotherapie oder hypnotische Psychotherapie nutzt die Kenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten über die Wirkung der Trance und von Suggestionen. Um den Prozess des Suchens, Lernens und ggfs. sogar Heilens zu erleichtern, wird entweder Hypnose in einem formelleren Sinne angewendet oder eine therapeutische Arbeit wird unter Zuhilfenahme einer Trance genutzt. Darüber hinaus kann die Hypnotherapie auch als Selbsthypnosetraining oder zum Erlernen von (Tief-)Entspannungsübungen eingesetzt werden.

Unsere Herangehensweise der Hypnotherapie ist stark von Milton H. Erickson beeinflusst. Die Kommunikation und Kooperation zwischen dem Therapeuten und dem Klienten steht im Vordergrund. Der Hypnotherapeut hilft, in einen hypnotischen Zustand zu gelangen und nutzt diesen Zustand, um tief verwurzelte und verdrängte Erinnerungen ins Bewusstsein zu heben und mit Unterstützung des Hypnotherpeuten eine positive Neubetrachtung zu ermöglichen. Im Zustand tiefer Entspannung tritt die bewusste Kontrolle des Klienten mehr in den Hintergrund und öffnet so den Weg in den unbewussten Prozess. Unter anderem verwenden wir Metaphern, Sprachbilder, Analogien und Wortspiele, um neue Ideen und mögliche Lösungen zu inspirieren. Die Kontrolle darüber, welche Ideen akzeptiert und wie sie für eine neue Sichtweise genutzt werden, liegt ganz beim Klienten.

Es gibt eine Reihe wissenschaftlicher Belege für die therapeutische Wirksamkeit der Hypnose bzw. der hypnotischen Trance. Die Hypnotherapie ist als Behandlungsmethode in der Psychotherapie anerkannt. In Deutschland seit 2006 durch die Bundespsychotherapeutenkammer und die Bundesärztekammer. In Großbritannien (1958) und in den USA (!955) deutlich früher.

Die Einsatzbereiche sind vielfältig, u.a. bei Angstzuständen und Panikattacken, bei Depressionen, Allergien und chronischen Schmerzen, aber auch zur Stressbewältigung (Burnout-Prävention) oder sehr häufig zur Raucherentwöhnung. Die Hypnosetherapie kann z.B. beim Reframingcoaching eingesetzt werden, aber auch beim Mentalboosting, beim Seelencoaching und bei der Spirituellen Seelenhilfe. Ein sehr zentraler Baustein ist die Hypnosetherapie bei der Omniatherapie und bei der Submediation.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung und Ihre Kontaktaufnahme.

Das Reframingcoaching

reframingcoaching_omniavision

Der Ansatz für das Konzept Reframingcoaching kann man wie folgt subsumieren:

Symptome haben immer eine unterbewusste Komponente in Form einer erlebten Stress- oder Traumasituation, wobei das Unterbewusstsein in der Folge danach strebt, das Wiedererleben des Symptomauslösers zu vermeiden oder das Ergebnis einer unterbewusst erlernten Verhaltensweise zu reproduzieren.

Ein Symptom (z.B. Krankheiten, Erfolgsblockaden, wiederkehrende negative Erfahrungen, psychische oder physische Abhängigkeiten, auffällige Verhaltensweisen, Ängste wie z.B. Höhenangst, geringes Selbstwertgefühl, Versagensangst, Prüfungsangst, Fettleibigkeit, rauchen, nicht schwanger werden können, nicht den richtigen oder immer wieder falsche Partner finden usw.) oder eine Krankheit (keine Unfälle) haben demnach eine unterbewusste, psychische Komponente. Schafft man es, die Antwort der Psyche und des Körpers (Warum genau dieses Symptom?) auf die tiefliegende Ursache („Wann ist die Ursache wie und warum entstanden?“) zurückzuführen und die „Ursache“ (Hinweis der Seele) aufzulösen, dann ist gemäß diesem Ansatz die Auswirkung (Symptom) nicht mehr nötig und „kann vergessen bzw. abgelegt“ werden. Die Seele kann „heilen„, der Körper kann gesunden.

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://reframingcoaching.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben.

Der Unterbewusstseinscoach

unterbewusstseinscoach_omniavision

In mehreren meiner Bücher erläutere ich, wie uns das Unterbewusste steuert. Vergleicht man es mit einem Computer, dann entspricht unser Bewusstsein in etwa der Rechenkapazität eines ersten einfachen Zuse-Rechners, das Unterbewusste jedoch einem zukünftigen Quantencomputer.

Das Bewusstsein kann noch nicht einmal gleichzeitig an die Farbe „Rot“ und die Zahl „Drei“ denken. Keine Chance, es geht nur alternierend. Das Unterbewusste steuert währenddessen problemlos alle Körperfunktionen und speichert dazu alle Bilder und Emotionen ab, so dass man sich noch im hohen Alter, z.B. mittels Hypnose oder auf Grund des Madeleine-Effekts, an Emotionen, Bilder und Gerüche aus der Kindheit erinnern kann.

Die Folgerung daraus ist, dass es bei weitem nicht ausreicht, das Bewusstsein, also die Gedanken, positiv auszurichten, sondern der entscheidende Punkt, um Veränderungen im Leben, im Beruf und für maximalen sportlichen Erfolg zu erreichen, ist es, das Unterbewusste zielführend positiv zu beeinflussen.

Und wie ich dies sehr erfolgreich umsetze, beschreibe ich ausführlich in meinen Büchern und verkürzt auf meinen Webseiten, z.B. https://der-unterbewusstseinscoach.de, aber auch in anderen Teilbereichen der von mir konzipierten holistischen (ganzheitlichen) Omniavision (omnia.vision).

Der Mentalbooster

der_mentalbooster_omniavision

Als „Der Mentalbooster“ arbeite ich mit Menschen in erster Linie auf der Unterbewusstseins- und der Wachbewusstseinsebene. Es geht darum, den mentalen Bereich zu unterstützen und zu fördern, z.B. um ein erhöhtes Maß an Stressresilienz zu erreichen, sowie um mit Herausforderungen des täglichen Lebens möglichst entspannt umgehen zu können.

Ein Teilbereich, der in erster Linie für Gruppen gedacht ist, ist das OMNIAVISION-MENTALBOOSTING©. Das OMNIAVISION-MENTALBOOSTING© wurde von uns entwickelt, um Gruppen (z.B. Abteilungen eines Unternehmens) und Teams (z.B. Vereinsmannschaften) gemeinschaftlich in einen Zustand der Tiefenentspannung (Theta-Zustand) führen zu können. Das „bewusste Ich“ soll hierüber „ruhiggestellt“ werden, um das „unterbewusste Ich“ erreichen und positiv beeinflussen zu können. Nach „Herunterfahren“ des „bewussten Ich“ ist es sehr viel einfacher möglich, im Unterbewussten verankerte Glaubenssätze, Blockaden und Dissonanzen und somit Erfolgsbeschränkungen aufzulösen.

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://mentalbooster.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben.

Das Subselling-Verkaufstraining

subselling_omniavision

Subselling: Verkaufen „über“ das Unterbewusste (Unterbewusstsein)

Wissen Sie, wann Werbung am besten funktioniert? Dann, wenn der „Empfänger“ (Zielgruppe) nicht merkt, dass er „manipuliert“ wird. Ähnlich verhält es sich beim Verkaufen. Der Kunde „darf“ nicht merken, wie er auf der unterbewussten Ebene für ein Produkt oder eine Dienstleistung begeistert wird.

„sub“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie „unter“. Man findet diese drei Buchstaben z.B. im Wort „subconscious“ , welches übersetzt „Unterbewusstsein“ heißt. „Selling“ heißt nichts Anderes als „verkaufen“. Gemeint ist somit das Verkaufen „über“ das Unterbewusstsein. Die Idee dahinter ist, eine völlig neue Verkaufsstrategie zuzulassen. Das „Empathie-Hardselling der 3. Jahrtausends“.

Anstatt die althergebrachten Mechanismen von Hardselling-Verkaufstrainern zu verfolgen, lehre ich in Verkaufsschulungen und -trainings einen modernen Ansatz, der für eine neue Zeit steht. Das Verkaufen findet weniger auf der Bewusstseinsebene statt, sondern viel mehr über einen unterbewussten Zugang zum Kunden, der gar nicht „merkt„, dass ihm etwas verkauft wird.

Das Ergebnis ist, dass der Kunde nicht mehr zwischen zwei typischen Anbietern auswählt, sondern zwischen einem normalen Anbieter und einem auf der Gefühlsebene agierenden Partner. Da Menschen grundsätzlich immer Entscheidungen auf Basis von unterbewussten Gefühlen, Bildern und Erfahrungen fällen und diese lediglich hinterher mit rationalen Begründungen verargumentieren, ist der Subselling-Ansatz dem althergebrachten Hardselling-Ansatz überlegen.

Das Buch „Subselling – das Emphathie-Hardselling der 3. Jahrtausends“ ist noch nicht publiziert, aber auf dieser Webseite https://subselling.de erfahren Sie ein paar Inhalte, die Ihnen einen Vorgeschmack geben sollen auf das, was ich in Verkaufsschulungen und -trainings lehre.

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://subselling.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben.

Coaching the Coach

coachingthecoach_omniavision

Im Kern ist mein Wirken eine Ergänzung meiner Arbeit als „Der Counselor“. Der Unterschied ist, dass ich als „Der Counselor“ Sportler/-innen und Vereinsführungskräfte direkt betreue, Blockaden und „falsche“ Glaubenssätze auflöse, Gruppendynamiken fördere, einen echten Teamspirit wecke, sowie als Mentalbooster agiere, um echte Mentalitätsmonster zu schaffen und ein absolutes Gewinner-Gen zu implementieren.

Demgegenüber hat das Coaching the Coach das Ziel, Coaches aller Art dabei zu unterstützen, ihre Coachingtätigkeit noch erfolgreicher, auch pekuniär erfolgreicher, umzusetzen.

Ich verstehe mich dabei als Unternehmensberater im Bereich der unternehmerischen Fragen, als Marketingberater im Bereich der vertrieblichen Tätigkeit, sowie zum dritten als Coach bei der Optimierung von Coachingergebnissen, falls dies gewünscht ist.

Sie haben Interesse an mehr? Dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Die Raucherentwöhnung

raucherentwoehnungdortmund_omniavision

Sie möchten den Tabakkonsum reduzieren?
Sie möchten sogar Nichtraucher werden?
Wie wäre es, wenn Sie stattdessen Raucher und Nichtraucher gleichzeitig sein könnten?

Unseren Ansatz erläutern wir ausführlich auf der Seite Reframingcoaching. Insbesondere gehen wir darauf ein, warum viele Menschen rauchen und warum es ganz einfach ist, Raucher und Nichtraucher gleichzeitig zu sein. Unmöglich, sagen Sie? Wir zeigen Ihnen gerne das Gegenteil …

Vom Raucher zum Nichtraucher zu werden, ist sehr einfach. Der wichtigste erste Schritt ist: „Man muss es wollen“. Wenn Klienten zu uns kommen, die z.B. sagen „Meine Frau (mein Mann) möchte, dass ich aufhöre“ oder „Mein Arzt empfiehlt mir aufzuhören“, dann schicken wir Sie wieder nach Hause. Warum? Ganz einfach, Sie müssen es wirklich selbst wollen. Ihre intrinsische Motivation ist wichtig. Was jedoch andere von Ihnen erwarten, ist völlig sekundär.

Wenn Sie es selbst wollen, dann ist das Aufhören mit dem Rauchen sehr einfach. Wir zeigen Ihnen gerne, wie…

Die Liebesdusche

liebesdusche_werkzeug_omniavision

Ich habe das Konzept, das ich Ihnen im Folgenden vorstelle, Liebesdusche© genannt, weil es ein schönes Bild darstellt, was Sie erwartet. Es ist praktisch identisch zum Konzept der Motivationsdusche©, ist aber nicht für Sportvereine oder Unternehmen, sondern für Seminare etc. gedacht. 

Mein Konzept der Liebesdusche© hat wahre Wunder bewirkt…

Die Liebesdusche© hat natürlich keinen Rotlichthintergrund, es geht nicht um erotische Avancen o.ä. Stattdessen geht es darum, eine heterogene Gruppe von Menschen, die sich einander fremd sind, zusammen eine besonderes Energielevel erleben zu lassen, das sich auf alle Beteiligten positiv auswirkt. 

Stellen Sie sich bitte vor, Sie haben eine Menge von Menschen, die sich z.B. in einem Seminar zusammenfinden. Die meisten kennen sich nicht, man ist ggfs. unsicher, wie man sich zu verhalten hat. Andere sind still und in sich gekehrt, um möglichst wenig aufzufallen. Und in Einzelfällen ist jemand dabei, der gehemmt, unsicher und voller Selbstzweifel ist und am liebsten wieder nach Hause fahren möchte. 

Nun kommt meine Liebesdusche© zum Einsatz und wie durch ein Wunder sind die Hemmungen weg, die Energie geht in die Höhe und das Seminar hat einen tollen Anfang genommen. Alle freuen sich auf das, was da kommt. Wie das möglich ist? Ich erkläre es Ihnen auf dieser Webseite.

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://liebesdusche.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben. 

Die Motivationsdusche

motivationsdusche_omniavision

Ich habe das Konzept, das ich Ihnen im Folgenden vorstelle, Motivationsdusche© genannt, weil es ein schönes Bild darstellt, was Sie erwartet.

Mein Konzept der Motivationsdusche© hat wahre Wunder bewirkt…

Stellen Sie sich bitte vor, Sie haben ein Team von Sportlern oder Mitarbeitern. Es gibt Vorbehalte, Neid, Missgunst, Unsicherheit u.v.m. Es spielt dabei keine Rolle, ob diese unterbewussten Gefühle gerechtfertigt sind oder nur Vorurteile und „falsche“ Glaubenssätze zum Hintergrund haben. Wie bekommen Sie dies in den Griff, damit aus den Menschen, die jeder einzeln für sich wahrscheinlich nett und hilfsbereit sind, ein „verschworener Haufen“ wird? 

Dieses Teambuilding habe ich in einem meiner Bücher beschrieben, hier erläutere ich nur einen Baustein, nämlich die Motivationsdusche©. Diese Motivationsdusche funktioniert umso besser, je besser die Grundlagen durch andere Teambuilding-Maßnahmen vorbereitet sind. 

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://motivationsdusche.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben.

Das Angstzentrum

angstzentrum_zentral_omniavision

Wir befassen uns im Angstzentrum24 mit vielen Formen von  Ängsten und gehen ihren Ursachen auf den Grund. Es werden keine oberflächlichen Platitüden wie „Ihre Angst ist irreal“ o.ä. kommuniziert, sondern jede Angst wird ernst genommen und als Symptom für eine eventuell traumatische Situation betrachtet.

Das Auflösen von Ängsten kann auf mehreren Wegen versucht werden, u.a. auch mit Hypnose, falls dies vom Hilfesuchenden gewünscht wird. Das Betrachten von ggfs. traumatischen Erlebnissen in Verbindung mit einer positiven und liebevollen Neubewertung kann oftmals helfen, eine deutliche Reduzierung einer Angst zu erreichen.

Nähere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie z.B. auf den Seiten Omniatherapie, Spirituelle Seelenhilfe und Regressionstherapeut. Sie sind herzlich eingeladen, auf unseren Webseiten zu stöbern und auf uns zuzukommen.

 Wir freuen uns auf Sie.

Das Hypnosezentrum

hypnosezentrum_omniavision

Wir befassen uns im Hypnosezentrum24 (altgriechisch ὕπνος hýpnos, deutsch „Schlaf“) mit Möglichkeiten eines künstlich erzeugten Teilschlafzustands, der mit Veränderungen des Bewusstseinszustandes einhergeht.

Das Erreichen eines hypnotischen Zustands wird als Hypnose bezeichnet. Diese Tranceform zeichnet sich durch einen tiefenentspannten und wachen Zustand aus, der sich durch die Konzentration auf wenige Inhalte auszeichnet.

Im Rahmen der Hypnose können dem Probanden verbale Anweisungen, sogenannte Suggestionen, gegeben werden, die direkt auf das Unterbewusste wirken sollen.

Ratschläge, die auch nach Beendigung der Hypnose wirksam sein sollten, werden als posthypnotische Beratung bezeichnet. Unter der posthypnotischen Suggestion hat sich die Informationsverarbeitung im Gehirn messbar verändert.

Ein Ziel einer Hypnose kann es sein, tiefliegende seelische Belastungen, die zum emotionalen Schutz „vergraben“ wurden, ins Bewusstsein zu heben, dort liebevoll neu zu bewerten und auf diesem Weg die damit verbundenen Ursachen von physischen oder psychischen Symptomen aufzulösen.

Nähere Informationen zur Vorgehensweise finden Sie z.B. auf den Seiten Reframingcoaching, Omniatherapie und Regressionstherapeut. Sie sind herzlich eingeladen, auf unseren Webseiten zu stöbern und auf uns zuzukommen.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Motivationszentrum

motivationszentrum_omniavision

Wir befassen uns im Motivationszentrum24 mit vielen unterschiedlichen Ausrichtungen und Facetten von Motivationstechniken. Dies können z.B. Coachings sein, die Menschen unterstützen, ihr Leben als Geschenk und lebenswert anzunehmen, siehe Siegersystem, oder Personal Coachings, um ein maximales Leistungsvermögen und optimalen Erfolg zu erreichen, z.B. für Profisportler oder Führungskräfte, siehe Der Counselor, oder Coachings, um belastende Lebensumstände zu ändern, z.B. eine Raucherentwöhnung oder das Auflösen von unterbewussten Blockaden, siehe Reframingcoaching, oder ein Gruppencoaching für Vereine oder Abteilungen, um z.B. ein Gemeinschaftsgefühl oder ein Sieger-Gen zu entwickeln, siehe Der Mentalbooster. Weitere Coaching-Konzepte finden Sie hier: Seelencoaching, Seelentröster, Der Empathiecoach und Der Lösungsfinder. Sie sind herzlich eingeladen, auf unseren Webseiten zu stöbern und auf uns zuzukommen. Wir freuen uns auf Sie.

Das Reframingzentrum

reframingzentrum_omniavision

Wir befassen uns im Reframingzentrum24 mit vielen unterschiedlichen Ausrichtungen und Facetten von Coachings. Dies können z.B. Coachings sein, die Menschen unterstützen, ihr Leben als Geschenk und lebenswert anzunehmen, siehe Siegersystem, oder Personal Coachings, um ein maximales Leistungsvermögen und optimalen Erfolg zu erreichen, z.B. für Profisportler oder Führungskräfte, siehe Der Counselor, oder Coachings, um belastende Lebensumstände zu ändern, z.B. eine Raucherentwöhnung oder das Auflösen von unterbewussten Blockaden, siehe Reframingcoaching, oder ein Gruppencoaching für Vereine oder Abteilungen, um z.B. ein Gemeinschaftsgefühl oder ein Sieger-Gen zu entwickeln, siehe Der Mentalbooster. Weitere Coaching-Konzepte finden Sie hier: Seelencoaching, Seelentröster, Der Empathiecoach und Der Lösungsfinder.

Das Reinkarnationszentrum

reinkarnationszentrum_omniavision

Der Begriff Reinkarnation bezeichnet keine bestimmte Lehre, sondern fasst eine Vielzahl verschiedener Lehren zusammen, die in verschiedenen Ausprägungen Bestandteil von diversen Religionen sind.

Die Reinkarnationstherapie geht davon aus, dass Reinkarnation und Weiterentwicklung einer Seele über eine Vielzahl von Erdenleben existieren.

Aktuelle psychische und körperliche Probleme können, davon sind wir überzeugt, durch frühere Inkarnationen verursacht sein. Erinnerungen an vergangene Leben sind, das zeigen viele Experimente, möglich.

Auch ein Lernen aus früheren Leben ist nach meiner Erfahrung erreichbar.

Verstrickungen mit Traumata früherer Erdenleben können durch Liebe und Vergebung auch im jetzigen Leben gelöst werden, wie ich in meiner Trilogie „Omniatherapie – Gesundheit und Glück durch Verstehen und Versöhnung“ beschrieben habe.

Nach meinen Erfahrungen ist eine größere Bewusstheit und sogar die Beseitigung von Symptomen auch im aktuellen Erdenleben möglich.

Sie sind herzlich eingeladen, auf unseren Webseiten, insbesondere omniatherapie.de und regressionstherapeut.de, zu stöbern und auf uns zuzukommen. Wir freuen uns auf Sie.

Das Unterbewusstseinszentrum

unterbewusstseinsszentrum_omniavision

Unser Bewusstes ist im Vergleich zu unserem Unterbewussten wie das kleine Einmalein im Verhältnis zur allgemeinen Relativitätstheorie. Wir können bewusst noch nicht einmal gleichzeitig an die Ziffer 3 und die Farbe grün denken, nur alternierend. Die meisten mentalen Prozesse laufen zum Glück unbewusst ab und erreichen nie unser Bewusstsein, denn das Bewusstsein wäre damit völlig überfordert. Dazu gehören u.a. die Prozesse im Körper und im Gehirn, die wir nicht beeinflussen können, z.B. biologisch-chemische Prozesse. Im Unterbewussten abgespeicherte Informationen, die wir – plötzlich auftauchend – in Form von Gedanken oder Gefühlen im Bewusstsein wahrnehmen können, sind somit notwendigerweise immer nur ein kleiner Teil des Unterbewussten, quasi die „Spitze des Eisbergs“. Trotzdem ist es möglich und kann hilfreich sein, Unterbewusstes bewusst zu machen und unterbewusste Abläufe positiv zu beeinflussen. Genau mit diesem Themen beschäftigen wir uns umfassend. Sie sind herzlich eingeladen, auf unseren Webseiten, insbesondere omniatherapie.de und reframingcoaching.de, zu stöbern und auf uns zuzukommen. Wir freuen uns auf Sie.

Hypnosetherapie Dortmund

hypnosetherapiedortmund_omniavision

Die Hypnotherapie oder hypnotische Psychotherapie nutzt die Wirkung einer tiefentspannten Trance, um den Prozess des Suchens nach Ursachen und das Lernen der Überwindung von Belastungen zu erleichtern. Darüber hinaus kann die Hypnotherapie auch als Selbsthypnosetraining oder Erlernen von (Tiefen)-Entspannungsübungen gestaltet werden. Der Therapeut legt gemeinsam mit dem Klienten Ziele fest, verfolgt die Ziele in weiteren Beratungsgesprächen und überprüft schließlich den Erfolg. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses, um die gemeinsam gesetzten Ziele zu verfolgen.

Normalerweise unterscheiden sich Hypnose und die eigentliche Behandlungsarbeit in der Behandlungsumgebung. Es können durch verschiedene Methoden eine Tiefenentspannung und eine sogenannte Hypnose induziert werden, im Behandlungsteil kann man eine reine Hypnotherapie durchführen, aber auch Elemente anderer psychotherapeutischer Verfahren kombinieren.

Charakteristisch, aber nicht notwendig, ist die Verwendung von Hinweisen und die Einführung und Nutzung eines Bewusstseinszustandes, der durch die vorherige Tiefenentspannung verändert wurde. Diese Form wird hypnotische Trance genannt. Auch andere Meditationstechniken, wie B. Mantra-Meditation oder Klangmeditation, können Trance oder Trance auslösen und werden heute auch von gut ausgebildeten Therapeuten für die Hypnotherapie eingesetzt, dann kann man auch von „therapeutischer Meditation“ sprechen.

Wir arbeiten mit Hypnose oder Hypnosetherapie nur auf Wunsch des Klienten. Bei der Omniatherapie ist sie ein wichtiges Hilfsmittel.

Sie möchten mehr erfahren? Dann stöbern Sie gerne auf dieser Webseite https://hypnosetherapiedortmund.de und kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben.

newsletter_omniavision
omniavision_mobil

Newsletter - Anmeldung

*Das Passwort ist für Ihren kostenlosen und unverbindlichen Zugang zum Mitgliederbereich
Datenschutzerklärung zeigen

* Das Passwort ist für kostenlosen und unverbindlichen Zugang zum Mitgliederbereich